KOPFREISEN

KONZEPTION  | POST PRODUCTION | REDAKTION | MODERATION

Kopfreisen ist eine Serie von Tagträumereien, welche die HörerInnen mit auf eine Reise nehmen. 

In ferne Länder reisen - trotz Corona? In der ersten Staffel von Kopfreisen fragt Georg Gfrerer reisebegeisterte Menschen, wohin sie sich sehnen, jetzt, da sie nicht oder nur sehr eingeschränkt reisen können. Denn während der Lock-down Phase dieses ersten Halbjahres wurde vielen bewusst, wie selbstverständlich wir offene Grenzen und intakte Flugverbindungen hinnahmen. Und wenn wir nicht reisen können - verstärkt sich dann nicht erst recht unser Fernweh? 

Wir alle haben unsere Sehnsuchtsorte, auch ohne Pandemie. Mal ist es der Ort, an den man nicht zurückkehren kann, weil er zu weit weg ist; oder der Ort, an den man nicht zurück sollte, weil er wahrscheinlich nicht mehr so ist, wie man ihn kennenlernte. Oder eben auch ein Ort, an dem man noch gar nie war.

Hört selbst, wohin sich diese Gäste sehnen und kommt mit auf eine Reise im Kopf.

Georg Gfrerer Kopfreisen